Willkommen bei der 47. Konzertsaison 2018/19 der Gesellschaft der Musikfreunde in Münsingen!

Sehr geehrtes, liebes Publikum,

„..alle Facetten des musikalischen Ausdrucks auslotend“ –„Töne und Klänge, die man wie gespeicherte Sonnenenergie mit sich tragen wird!“-„.. ein Wechselbad leidenschaftlicher
Emotionen – berührender wird Musik selten“: 

-wie schön, dass das Ensemble unseres Saisoneröffnungskonzerts solche Überschwänglichkeit auslösen kann! Und dass wir wieder vor einer neuen Saison stehen mit einer Fülle solcher Erlebnisse, erhofft bei  jedem Konzert, von uns als Veranstalter und von Ihnen als unseren anspruchsvollen  Hörern! Beim Klavierrezital mit Pianist PERVEZMODY und bei  „Inteam“, dem 15.Neujahrskonzert in Zusammenarbeit mit der Stadt Münsingen mit  ANNETTE POSTEL  und dem SALONORCHESTER SCHWANEN. Beim Knabenchor CAPELLA VOCALIS Reutlingen in der Martinskirche und bei der erneuten Begegnung mit dem GISMO GRAF-TRIO open air in Grafeneck.  Beim AUROS-TRIO, das für erlesene  Kammermusik mit Flöte, Bratsche und Harfe steht oder beim Swing-Chansons-Konzert mit MOI ET LES AUTRES um die französische Sängerin Juliette Brousset.  Und beim STUTTGARTER KAMMERORCHESTER das auf seiner Baden-Württemberg-Tour in Münsingen zusammen mit Pianistin KATHARINA SCHLENKER ein Mozart-Klavierkonzert im Gepäck hat! Nicht zu vergessen beim Oktoberkonzert in der eben 250 Jahre alt gewordenen  Rietheimer Kirche,  wo sich zusammen mit Sopranistin CHISA TANIGAKI und dem Stuttgarter Stiftsorganisten KENSUKE OHIRA bei Liedern, Arien und Orgelwerken ausgezeichnet mitfeiern lässt!

Musik ist Zeitkunst, gestaltete Zeit, verdichtete, wertvolle Zeit, Ihre wertvolle Zeit! Und so freuen wir uns, dass wir Sie auch in der kommenden Saison  wieder dazu verführen dürfen, mit großartigen Künstlern in bis zu neun Konzerten zwei Stunden dieser kostbaren Zeit  zu genießen. Meist in der stimmigen Atmosphäre der Zehntscheuer, im Oktober aus gegebenem Anlass in der Rietheimer Dorfkirche und im Juli natürlich wieder open air in Grafeneck:  mitten in der Naturlandschaft des Biosphärengebiets Schwäbische Alb wird es zu unvergesslichen Musikerlebnissen kommen- versprochen!

Unser Dank gilt unseren Mitgliedern, Sponsoren, ehrenamtlichen Helfern und Freunden, ohne die die
Konzerte nicht zu verwirklichen wären. Ihnen, unserem geschätzten Publikum, danken wir für Ihre oft jahrzehntelange Treue und gleichermaßen für ihre stets neugierige Zuwendung zu unseren Künstlern, die für alle zur besonderen Stimmung jedes einzelnen Abends beiträgt. Die neuen Konzertbesucher von nah und fern begrüßen wir mit besonderer Freude in der neuen Saison!

Wir wünschen uns für die GdM-Konzerte weiterhin Erfolg und Zuspruch und freuen uns mit Ihnen auf berührende musikalische Momente!

Ihr Peter Schlenker
1. Vorsitzender GdM